Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr


Gebäudeplan
VG-Verwaltung

Zum Vergrößern anklicken

Infoplan

Verbandsgemeinde Winnweiler Aktuell

19.03.2018 Kategorie: Veranstaltungen Aktuell

Hinkelstein-Wandermarathon 2018: Gutgelaunte Wanderer trotzen Schnee und Kälte


Dem neuerlichen Wintereinbruch mit Schnee, Eis und Wind trotzten rund 310 Wanderfreunde und Trailrunning-Fans am Sonntag, dem 18. März 2018 beim „4. Hinkelstein-Wandermarathon/Trail.

In unmittelbarer Nähe zur imposanten Abteikirche mit Start- und Zielpunkt an der Stadthalle in Otterberg folgt die abwechslungsreiche Streckenführung dem zertifizierten Hinkelsteinweg: Neben naturbelassenen Waldwegen und Passagen übers freie Feld, vorbei an historischen Grenzsteinen, Menhiren und idyllischen Weihern, bietet der Weg attraktive Landschaftsbilder und bei klarer Sicht atemberaubende Ausblicke, zum Beispiel zum Donnersberg, dem höchsten Berg der Pfalz. Dieser Blick wurde in diesem Jahr durch das Schneetreiben allerdings verwehrt, was der guten Laune der Wanderer allerdings keinen Abbruch tat. Im Gegenteil: alle zeigten sich bester Laune und marschierten ab 7.30 Uhr warm eingepackt hinaus in die Natur.

Ob im gemäßigten oder flotten Wandertempo, eventuell sogar noch schneller - bei der Marathondistanz haben Wanderer und Trailrunner insgesamt 42 Kilometer und 700 Höhenmeter zu bewältigen. Für Wanderer wurde auch eine Halbmarathon-Distanz mit ca. 22 Kilometern und 370 Höhenmetern angeboten. Die Streckenführung musste kurzfristig aufgrund von Forstarbeiten leicht verändert werden, war aber dennoch, wie in den Jahren zuvor, hervorragend beschildert.

Wanderführer Jürgen Wachowski, geschulter Wanderführer vom Deutschen Wanderverband, war vor Ort und übernahm die fachliche Leitung. Mehrfach wurden Streckenkontrollen durchgeführt.
Unterwegs waren sieben Verpflegungsstationen und Kontrollpunkte für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer eingerichtet. Den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern vor Ort sei in diesem Jahr ein ganz besonderer Dank ausgesprochen, da sie trotz der eisigen Temperaturen an ihren Stationen für das Wohlbefinden der Teilnehmerinnen und Teilnehmer sorgten. Sei es mit aufmunternden Worten und mit Tee und anderen Getränken, mit kleinen Snacks und Energiespendern für Zwischendurch. Die Teams der Pfälzerwald-Vereine sowie der Ortsgemeinden Höringen und Mehlingen zeigten vollen Einsatz.
Auch Hüttenpächter Udo Sipp, der an der Igelborner Hütte in Winnweiler nicht nur warme Sitzplätze im Angebot hatte, sondern spontan auch warme Getränke spendierte oder das Helferteam vom Drehenthalerhof, das im Bauwagen Glühwein und kleine Schnäpse zur Motivation der Wanderer ausschenkte.

Beim Zieleinlauf nahmen die Teilnehmer sichtlich stolz ihre Urkunden und kleinen Präsente in Empfang und nutzen bei Kaffee und Kuchen die Gelegenheit zum Aufwärmen und zum gemeinsamen Erfahrungsaustausch.
Sie zeigten sich, trotz Schnee und Kälte, von der Wegeführung und Beschilderung durchweg begeistert und lobten die Herzlichkeit und das Durchhaltevermögen der Helferinnen und Helfern an den Verpflegungsstellen. Sehr zur Freude der Wanderer wurde in der Stadthalle zum ersten Mal auch ein kleines Frühstück gerichtet.

„Eine rundum gelungene Veranstaltung“, so freute sich auch das Organisationsteam um die Touristikerinnen Carola Ibrom, Sabine Sprinz und Ivonne Christmann und zeigt sich zuversichtlich, dass der Hinkelstein-Wandermarathon/Trail auch im nächsten Jahr stattfinden wird.

Veranstalter des Hinkelstein Wandermarathon/Trail war die Verbandsgemeinde Otterbach-Otterberg, unterstützt von der Stadt Otterberg und den Tourismusbüros der Verbandsgemeinden Winnweiler und Enkenbach-Alsenborn sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer der Pfälzerwald-Vereine und den Ortsgemeinden Höringen und Mehlingen.

Weitere Informationen zum zertifizierten Hinkelsteinweg unter www.hinkelsteinweg.de.


Nach oben