Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr


Gebäudeplan
VG-Verwaltung

Zum Vergrößern anklicken

Infoplan

Verbandsgemeinde Winnweiler Aktuell

08.08.2017

Mountainbiken: Geführte Tour und Fahr-Technik-Training ab Winnweiler



Am Sonntag, den 13. August 2017, um 09:30 Uhr, startet am Bahnhof in Winnweiler die Mountainbike-Tour „Höhenmeter satt“.
Wie der Name schon sagt geht es „höher, schneller, weiter“. Für Spezialisten in Sachen Technik und Kondition ist sie genau das Richtige: Auf einer Streckenlänge von 55 Kilometern werden ca. 1200 Höhenmeter überwunden. Über Alsenbrück-Langmeil führt die Tour nach Münchweiler, Neuhemsbach, Enkenbach-Alsenborn und über den Fritz-Walter-Weg in Richtung Eiswoog. Kurz hinter Ramsen wartet die erste Härteprüfung hinauf in das kleine Örtchen Stauf. Durch den Wald geht es danach über den Pfrimmerhof und die Sippersfelder Weiher nach Gonbach, weiter nach Imsbach und zur Kronbuchhütte. Tourguide ist Dirk Kraus.

Helm und Radhandschuhe sind erforderlich, eine Radbrille wird empfohlen. Die Kosten für die Teilnahme betragen 5 € pro Person. Anmeldung (siehe unten) erforderlich.


Am Samstag, 19. August 2017 bietet der Donnersberg-Touristik-Verband eine Fahrtechnik-Tour speziell für Mountainbiker an. Dieser Kurs soll die vorhandenen Fahrtechnik-Fähigkeiten optimieren und verfeinern und so für noch mehr Sicherheit und Fahrspaß sorgen. Die Guides gehen auf die Bedürfnisse der Teilnehmer/innen ein, um das Fahrkönnen jedes Einzelnen individuell zu verbessern. Ziel ist es, das Bike in jedem Gelände zu beherrschen.
Treffpunkt ist der Bahnhof in Winnweiler um 09.00 Uhr (Ende um ca. 15.00 Uhr). Während der Tour werden auf den etwa 20 Kilometern rund 350 Höhenmeter überwunden.
Der Preis für den Technik-Kurs beträgt 45 Euro pro Person, Kinder bis 16 Jahre zahlen 35 Euro, Kinder in Begleitung eines Elternteils 30 Euro (Mindestalter 10 Jahre).
Helm und Radhandschuhe sind unbedingt erforderlich. Außerdem dürfen nur Flachpedale, sogenannte „Bärentatzen“, benutzt werden. Infos zum Ablauf bei Michael Beysiegel unter Tel. 0162-9629779.

Die Zahl der Plätze ist begrenzt, daher wird eine frühzeitige Anmeldung beim Donnersberg-Touristik-Verband empfohlen.

Anmeldung für beide Veranstaltungen: Donnersberg-Touristik-Verband, Uhlandstr. 2, 67292 Kirchheimbolanden, Tel.: 06352/1712, Fax.: 06352/710-262, touristik@donnersberg.de, www.donnersberg-touristik.de

 

 


Nach oben