Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr

VG-Verwaltung für Publikumsverkehr geschlossen

Persönliche Vorsprachen sind nur in Ausnahmefällen, nach vorheriger telefonischer oder schriftlicher Anfrage, möglich. Weitere Infos...


Gebäudeplan
VG-Verwaltung

Zum Vergrößern anklicken

Orts- und Branchensuche

Infoplan


Einschränkungen im Busverkehr

Ab Montag, dem 23. März 2020 wird der Busverkehr im Donnersbergkreis deutlich eingeschränkt, was mit den aktuell angeordneten Schließungen von Kitas und Schulen zusammenhängt.

Die Busse fahren ab 23. März und bis voraussichtlich 20. April nach Ferienfahrplan, also mit eingeschränktem Angebot. An Samstagen sind die Busse im genannten Zeitraum nur bis 14 Uhr unterwegs, und Sonntagsfahrten fallen komplett aus.

Ausschließlich Berufstätige und Kreisbewohner/innen, die für wichtige Einkaufsfahrten mobil sein müssen, können zu diesen Zwecken bei den einzelnen Taxiunternehmen Ruftaxis bestellen. Bei der Kreisverwaltung können nach wie vor sogenannte Freizeittaxis bestellt werden. Allerdings nicht mehr für Spaßfahrten, sondern ebenfalls nur für berufsbedingte oder Einkaufs-Touren.

Anmeldung hierzu und weitere Auskunft bei der Kreisverwaltung, Georg Kranzdorf, Tel. 06352 / 710-192.

Auch Einschränkungen im Zugverkehr

Zum 23. bzw. 24. März treten auch im regionalen Zugverkehr Einschränkungen ein. Grundsätzlich empfiehlt das ÖPVV-Referat der Kreisverwaltung den Fahrgästen, sich jeweils vor Antritt der Fahrt auf den Internetseiten vrn.de oder bahn.de über Details zu informieren. 

  • Die Regiobahn Nr. 46 (Ramsen-Grünstadt-Frankenthal) fährt ab 23. März nach Sonntagsfahrplan mit zusätzlichen Frühfahrten.
  • Der Regio-Express R13 zwischen Kirchheimbolanden und Mainz verkehrt weiterhin  stündlich – allerdings mit Umstieg in Alzey. Es entfallen derzeit aber die „Zwischenfahrten“ auf der Strecke Alzey-Mainz.
  • Der Regio-Express R 17 (Koblenz-Bingen-Bad Kreuznach-Kaiserslautern) verkehrt ab 24. März nicht mehr. Fahrgäste können bereits ab 23. März auf die Regiobahn  Nr. 65 ausweichen. Diese fährt allerdings nach Sonntagsfahrplan mit zusätzlichen Frühfahrten.