Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr


Gebäudeplan
VG-Verwaltung

Zum Vergrößern anklicken

Infoplan

Kunst

Link zu Kunstförderverein Donnersbergkreis e.V.


"Uzfiguren"-Gruppe, am Marktplatz Winnweiler
1991 eingeweiht, symbolisiert die von Künstler Wolfgang Seipenbusch geschaffene Uzfiguren-Gruppe die verbalen Wahrzeichen der Gemeinde Winnweiler im Verhältnis zu ihren Ortsteilen, gruppiert in die bergige Landschaft des Pfälzer Waldes. Die Komposition ist ein Gleichnis für die Eigenständigkeit der Einzelgemeinden, die doch zur Einheit zusammengewachsen sind.


Skulptur "Mensch im Wandel" im Lohnsbachpark Winnweiler
Sechs Künstler schufen im Juni 2009 einen überdimensionierten, ca. 16 Meter großen Mensch, der in einzelne Körperfragmente aufgelöst, in einer Wiese liegt. Diese Fragmente sind in unterschiedlichen Materialien und Techniken dargestellt und assoziieren verschiedene Epochen. Der "Mensch im Wandel" fordert den Betrachter auf, sich sein eigenes Menschenbild zu schaffen und ein Stück Menschheitsgeschichte nachzuvollziehen.


"Keltischer Skulpturenkreis" im Keltengarten Steinbach
Im Rahmen von drei Bildhauersymposien unter der Leitung des Künstlers Uli Lamp entstanden in den Jahren 2007, 2008 und 2009 zwölf Steinskulpturen, die ringförmig angeordnet sind und in künstlerischer Form Themen der keltischen Mythologie und Symbolik aufgreifen.


Nach oben