Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr

VG-Verwaltung ab 29.06. wieder regulär geöffnet

Vorherige Terminabsprache erwünscht: Die Kontaktdaten der Mitarbeiter finden Sie hier..


Gebäudeplan
VG-Verwaltung

Zum Vergrößern anklicken

Orts- und Branchensuche

Infoplan

Falkensteiner Sommertouren 2020

Programmflyer der Sommertouren 2020: Download hier

Auch in diesem Jahr werden in Falkenstein Burgführungen im Mondschein und verschiedene, thematische Wanderungen im Rahmen der „Falkensteiner Sommertouren“ angeboten. Alle Führungen finden im Freien statt und werden unter Berücksichtigung aller coronabedingten Auflagen angeboten.
Dank ihres abwechslungsreichen Programms und dem Engagement ihrer Gästeführer stellen die Falkensteiner Sommertouren eine seit Jahren bewährte und gleichermaßen beliebte Veranstaltungsreihe dar, die das touristische Leben in und um Falkenstein bereichert.

Ein Besuch im romantischen Burgdorf am Donnersberg lohnt ohnehin:
Durch das wildromantische Falkensteiner Tal und entlang der steilen Dorfstraße mit teilweise über 25 % Steigung wird selbst die Anfahrt nach Falkenstein zu einem rekordverdächtigen Erlebnis. Noch heute thront die Burgruine, einst Stammsitz der Falkensteiner Grafen, über der an den südwestlichen Ausläufern des Donnersberges gelegenen Gemeinde.
Die Burgruine ist ein beliebtes Ausflugsziel, prägt die Silhouette des Dorfes und wurde auf einem ehemaligen Vulkan-Schlot erbaut. Ein weiteres Wahrzeichen ist der freistehende Glockenturm, dessen Geläut einst zum Abmarsch in die Nachbargemeinde aufforderte, um dort rechtzeitig zum Gottesdienst einzutreffen.

Zahlreiche Wanderwege, auch der zertifizierte Qualitätsweg „Pfälzer Höhenweg“ führen nach Falkenstein und bieten Anschluss an das Wandergebiet rund um den Donnersberg. Schmale Wege und Pfade, wunderbare Ausblicke mit Fernsicht und romantische Rast- und Ruheplätze lassen die Herzen der Wanderfreunde höherschlagen.
Verschiedene Einkehrmöglichkeiten wie Burgstubb und Ausflugslokal, Café oder Wanderhütte runden das gastronomische Angebot vor Ort ab.

In diesem Jahr startet die Veranstaltungsreihe „Falkensteiner Sommertouren 2020“ zwar mit Verspätung – dennoch mit einem kurzweiligen und abwechslungsreichen Programm. Neben den bewährten „Burg Falkenstein im Mondschein“-Touren stehen verschiedene Themenführungen auf dem Kalender:

Termine
17. Juli 2020 um 20 Uhr
Literarische Tour „Christian Morgenstern: Ein kleiner Hund mit Namen Fips“

31. Juli und 1. August 2020, jeweils 20 Uhr
„Burg Falkenstein im Mondschein“

12. August 2020, 20 Uhr
Sternschnuppen-Nacht „Die Tränen der Perseiden“

22. August 2020, 14 Uhr
Bankgeheimnisse im Falkensteiner Wald

5. September 2020, 18 Uhr
Burgwächtertour: „Von Tor zu Tor“

19. September 2020, 18 Uhr
Wanderung über die Falkensteiner Berge

1. und 2. Oktober 2020, jeweils 18.30 Uhr
„Burg Falkenstein im Mondschein“

3. Oktober 2020, 18.30 Uhr
“Falkenstein castle - guided moonlight tour in English”

Die Touren werden von der Ortsgemeinde Falkenstein in Kooperation mit dem Tourismusbüro der Verbandsgemeinde Winnweiler angeboten.
Die Teilnahmegebühr beträgt 3 Euro für Erwachsene.

Die Teilnehmer werden angehalten, die geltenden Vorschriften der Corona-Schutzmaßnahmen zu beachten.
Anmeldungen zu den einzelnen Touren sind aufgrund beschränkter Teilnehmerzahlen absolut erforderlich, Tel. 06302-602-61 oder 602-0; E-Mail: info@winnweiler-vg.de

Informationen und Anmeldung:
Verbandsgemeindeverwaltung Winnweiler
Tourismusbüro, Jakobstr. 29, 67722 Winnweiler
Tel. 06302-602-61 oder 602-0
info@winnweiler-vg.de