Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr


Gebäudeplan
VG-Verwaltung

Zum Vergrößern anklicken

Orts- und Branchensuche

Infoplan

Verbandsgemeinde Winnweiler Aktuell

23.01.2020 Kategorie: Rathaus Aktuell

Aufruf zur Teilnahme am Landeswettbewerb "Unser Dorf hat Zukunft"


Anfang Januar fiel der Startschuss für den Landeswettbewerb „Unser Dorf hat Zukunft 2020“, den Innenminister Roger Lewerenz gegeben hatte. Damit startet der erste Landesentscheid im Rahmen des 27. Wettbewerbsturnus zum Bundesentscheid im Jahr 2022. Gemeinden können ihre Bewerbungsunterlagen für den Landeswettbewerb bis zum 20. März 2020 bei der zuständigen Kreisverwaltung einreichen.

Das Wettbewerbsverfahren ist dreistufig gegliedert und findet auf der Kreis-, Gebiets- sowie Landesebene statt.

„Die jüngsten Erfolge rheinland-pfälzischer Gemeinden im Bundeswettbewerb 2019 zeigen, dass unser Land stark aufgestellt ist. Zwei Gemeinden hatten sogar die Goldmedaille gewonnen und herausragend unter Beweis gestellt, dass sie auf dem richtigen Weg sind, um ihr Dorf lebens- und zukunftsfähig zu gestalten. Solche Ergebnisse sollten weitere Gemeinden anspornen, in diesem Jahr selbst am Wettbewerb teilzunehmen“, sagte Innenminister Roger Lewentz.
Anziehungskraft und Funktionsfähigkeit eines Dorfes hingen maßgeblich auch von den Menschen ab, die bereit sind, sich aktiv für ihr Dorf einzusetzen. Seit 1961 engagieren sich die Bürgerinnen und Bürger mit großer Begeisterung für den Dorfwettbewerb. Zahlreiche Dörfer zeigten bereits eindrucksvoll, welchen individuellen Weg sie Richtung Zukunft eingeschlagen haben.

Auch Bürgermeister Rudolf Jacob möchte die Ortsgemeinden der Verbandsgemeinde Winnweiler ermuntern, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen – stellt dieser doch gemeinschaftliches Miteinander und bürgerschaftliches Engagement in den Fokus der Dorfentwicklung und -erneuerung.

Als Ansprechpartnerin in der Verbandsgemeinde steht Frau Sprinz, Tel. 06302 602 61, zur Verfügung.

Ausführliche Informationen bietet die Internetseite des Ministeriums des Innern Rheinland-Pfalz unter https://mdi.rlp.de

Download der Richtlinien zum Wettbewerb: Hier


Nach oben