Burgruine Falkenstein

Burgruine Falkenstein - Mondscheintouren und Mittelalter-Spectaculum

Durch das wildromantische Falkensteiner Tal und entlang der steilsten innerörtlichen Hauptstraße mit bis zu 25% Steigung wird selbst die Anfahrt nach Falkenstein zu einem rekordverdächtigen Erlebnis. Noch heute thront die Burgruine, einst Stammsitz der Falkensteiner Grafen, über der an den südwestlichen Ausläufern des Donnersberges gelegenen Gemeinde. Neben einem herrlichen Weitblick bietet die Burgruine mit der angeschlossenen Freilichtbühne den passenden Schauplatz für Burgführungen im Mondschein, literarische Wanderungen, Geotouren, Konzerte und Mittelaltermärkte. 


Für 2021 sind aufgrund der Corona-Pandemie zum jetzigen Zeitpunkt noch keine Termine für Falkensteiner Sommertouren angesetzt. Je nachdem, wie sich das Infektionsgeschehen entwickelt und etwaige Landesverordnungen greifen, wird das Touren-Angebot veröffentlicht.

Verbandsgemeinde-
verwaltung Winnweiler

Jakobstraße 29
67722 Winnweiler
Tel. 06302 / 602-0
Fax 06302 / 602-34
info@winnweiler-vg.de


Öffnungszeiten
Mo-Fr 08.00 - 12.00 Uhr
Mo-Mi 13.00 - 16.00 Uhr
Do     13.00 - 17.30 Uhr *
Fr      Nachmittag geschlossen

* nach Vereinbarung bis 18.00 Uhr

Vorherige Terminabsprache erwünscht: Link zu den Kontaktdaten


Gebäudeplan
VG-Verwaltung


Orts- und Branchensuche

Infoplan